Günstige Designermöbel finden heutzutage Einzug in viele Wohnräume.
© virtua73 - Fotolia.com
DESIGNERMÖBEL GÜNSTIG

Günstige Designermöbel sind im Trend und nachgefragt

Auf der Suche nach attraktiven Designermöbeln wollen viele Verbraucher nur wenig Geld ausgeben. Die Suche nach einem gutem Preis kann erfolgreich ausfallen, wenn man lange genug recherchiert.

Beim Einkaufen von Gebrauchsgegenständen schauen zumindest zwei Drittel der Bevölkerung regelmäßig auf den Preis: Einerseits soll gespart werden, andererseits möchte man Qualität und etwas optisch Ansprechendes für sein Geld. Wer schön leben möchte, gestaltet sein Wohndomizil dementsprechend und möchte darin natürlich auch geschmackvolle Möbel stehen haben. Designerwaren sind dabei sehr gefragt, da sie Ausdruckskraft, Persönlichkeit und den gewissen Schick besitzen. Doch wo fängt die Suche also an?

Die Suche nach Designermöbel führt ins Warenhaus



Der erste Weg vieler Verbraucher führt in ein Warenhaus, wo man neben diversen anderen Gegenständen auch Möbel vorfinden kann. Diese können unterschiedliche Preisklassen haben. Bereits ab 299 Euro bekommen Kunden dort einen Sessel oder eine kleinere Couch, aber noch keine Designercouch.
In den üblichen Warenhäusern findet man vorwiegend moderne Möbel, die sich im Laufe der Zeit immer wieder den jeweiligen Geschmäckern anpassen und ein paar ausgewählte Designermöbel . Wer optisch ansprechende und formschöne Möbel nutzen möchte, der wird im Möbelhaus sicherlich das eine oder andere passende Stück für sich vorfinden können. Doch das neue Lieblingsstück ist noch nicht dabei.

Die Redaktion empfiehlt

Eine weitere Möglichkeit: An den Direkthändler wenden



Interessieren sie sich vielleicht für ein italienisches Designermöbelstück ist es empfehlenswert sich direkt an den Händler zu wenden. Erfragen Sie dort den Preis und die Versandkosten. Die Unterschiede sind oftmals geringer als im deutschen Warenhaus. Ebenso nutzen Sie Ihren Urlaub, um vor Ort mit kleineren Designermöbelgeschäfte ins Gespräch zu kommen. Gerade bei skandinavischen Designermöbel kann ein Schnäppchen geschlagen werden bei den reduzierten Möbeln.
Der Seconhandladen: Gebrauchte Designermöbel
Wem die Preise womöglich immer noch zu hoch sind, der kann natürlich auch auf bereits gebrauchte Designermöbel zurückgreifen. Diese findet man nicht nur im Secondhand-Laden, sondern auch in Antiquitätengeschäften. Dort finden sich häufig recht alte Möbelstücke, die oftmals auch wertvoll sind, da sie einen gewissen Seltenheitswert besitzen.

Unumgänglich bleibt natürlich die Suche im Internet



Parallel zu einem Besuch im Warenhaus besteht natürlich auch immer die Option, sich im Internet näher umzuschauen. Onlineshops können 24 Stunden täglich besucht und eingesehen werden. Wer hier genau vergleicht und genauer hinschaut, kann mitunter Rabatte von bis zu 25 % erzielen. Ein wesentlicher Vorteil bei der Nutzung des Internets besteht darin, dass ohne viel Mühe bereits zahlreiche Produkte anschauen können. Somit fällt die Auswahl später leichter und die Wahrscheinlichkeit, Geld zu sparen und zugleich qualitative Möbel zu bekommen.

Ein kleiner Tipp: Der Besuch von Fachmessen



Auch der Besuch von Fachmessen erweist sich oftmals als Geheimtipp bei der Suche nach Designermöbeln. Dort bekommen Käufer vielfach spezielle Messepreise geboten, die man woanders kaum kriegt. Manche Kunden schauen sich regelmäßig auf Messen um, um dort ein Schnäppchen machen zu können. Gerade zum Ende von Messen hin gibt es dort zahlreiche Händler, die vor allem Ausstellungsstücke recht günstig anbieten. Diese können dann direkt vom Ausstellungsort mitgenommen werden.

 
Möbel
Zum Thema:
Möbel | Tische | Sessel
Designermöbel aus den 70er Jahren sind angesagter denn je

Bekannte Möbelhäuser bekennen sich momentan zum Retro-Look der 70er Jahre. Mit diesem ungewöhnlichen Design wird der Zeitgeist von gestern wiederbelebt. Gegen Ende der 80er-Jahre hätte wohl niemand damit … weiterlesen

Zum Thema:
Tische | Pflege | Möbelstücke
Ein Gartenmöbel-Set erhöht den Komfort im Außenbereich

Gerade die Sommermonate bieten eine gute Gelegenheit, um sich in den Garten seines Hauses zu setzen und dort die Abende im Kreise der Familie zu genießen. 90 % aller Hausbesitzer nutzen die Option, im … weiterlesen

Kreative Wohnideen sorgen für Abwechslung und Spaß

Das eigene Zuhause ist für die meisten Menschen ein Rückzugsort, an dem man sich erholen und entspannen kann. Deswegen wollen mehr als 90 % sich die eigenen Räumlichkeiten so angenehm wie möglich einrichten. … weiterlesen

Zum Thema:
Garten | Wohnen | Outdoor
Schöne Gartenmöbel gibt es in allen Preislagen

Jeder, der seinen Außenbereich, sei es der eigene Garten oder der kleine Balkon der Mietwohnung, verschönern und ausstatten möchte, beginnt sein Vorhaben neben der Bepflanzung meist mit der Auswahl passender … weiterlesen

 
wogado|pid-6475422|aid-478422